Sie suchen einen Arbeitsplatz?

Ihre Ansprechpartnerin:

Maike Glückert         

Mail: Maike Glückert
Boxdorfer Werkstatt – Personalreferentin
Am Spund 4
90427 Nürnberg, 
Tel. 0911-93099-22

 

 

Stellenangebote

Die BZB gemeinnützige GmbH freut sich über Bewerbungen von engagierten und motivierten Mitarbeiter/innen. 

Folgende Stellen sind derzeit zu besetzen:

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unsere Werkstatt:

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unsere Förderstätte:

Gruppenleitung für unsere Förderstätte (w/m/d) in Vollzeit, unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Leitung einer Gruppe mit bis zu 7 Menschen mit Schwer- und Mehrfachbehinderungen
  • Personalverantwortung für das der Gruppe zugeordnete Team
  • Wertschätzende Anleitung, Betreuung und Begleitung der behinderten Teilnehmer bei der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
  • Weiterentwicklung und Umsetzung unseres ganzheitlichen Assistenz-,Pflege- und Förderangebotes

 Alle weitere Details finden Sie hier!

Ausbildungsbegleitendes Praktikum

Wir bieten jungen Menschen, die sich für die Ausbildung zum/r Heilerziehungspfleger/-in

entschieden haben, die Möglichkeit, in unserer Werkstatt und Förderstätte

das ausbildungsbegleitende Praktikum zu absolvieren.

Bei Interesse, senden Sie uns bitte Ihre aussagefähige Bewerbung an: bewerbung@boxdorfer-werkstatt.de

 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Wir bieten jungen Menschen, die sich für die Arbeit mit Menschen mit Behinderung interessieren, die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)in Kooperation mit dem Internationalen Bund in der BZB gemeinnützigen GmbH zu absolvieren.

Das FSJ bietet die Möglichkeit sich zu engagieren und Erfahrungen in einem sozialen Arbeitsfeld zu sammeln. Mit dem FSJ erhalten junge Menschen wichtige Entscheidungshilfen für ihre spätere Berufswahl. Ebenso können hierdurch Wartezeiten zwischen Schule und Berufsausbildung oder Studium sinnvoll überbrückt werden. Das FSJ kann als Vorpraktikum anerkannt werden, welches viele junge Menschen als Zugangsvoraussetzung für eine Ausbildung oder ein Studium im sozialen Bereich benötigen.

Alle weiteren Details finden Sie hier!